Steppenadler

Konan ist im Frühjahr 2013 geboren und mit seiner Schwester bei uns aufgewachsen. Hatte er als Küken nur wenige hundert Gramm so bringt er jetzt stolze zweieinhalb Kilo auf die Waage.

Als halbstarkes Küken ist er gelegentlich auf unseren Maincoon Kater Jerremy zu gewatschelt und erst wenn er ganz nah vor dem völlig unbeeindruckten großen Kater stand hat er die Flügel aufgerissen und wie ein Drache gefaucht, den Kater hat man dann nur noch von hinten durchs Zimmer schießen sehen. Verständlich denn der Steppenadler kann eine Flügelspannweite von 190 cm erreichen, schon ein kleiner Strolch unser Konan. Nur bei seiner großen Schwester hatte er schlechtere Karten.


Schon gewusst?

Der Steppenadler hat eine besonders große Klappe. Seine Schnabelöffnung geht bis fast zum hinteren Augenrand. Da er sich teilweise von Aas ernährt kann er große Brocken Fleisch auf einmal herunter schlucken und sich schneller vor anderen Aasfressern in Sicherheit bringen.