Pflege für verletzte und verweiste Greifvögel und Eulen


GarudaFalknerei_42

Aufgefundene verwaiste, hilflose oder verletzte Greifvögel können zur Aufzucht oder Pflege von aufmerksamen Tierfreunden und der Polizei zu uns gebracht werden.

In der Greifvogelauffangstation der Garuda Falknerei werden einheimische Greifvögel und Eulen aufgenommen und mit dem Ziel einer Wieder-Auswilderung gepflegt. Die medizinische Versorgung der Pfleglinge erfolgt in enger Zusammenarbeit mit einer fachkundigen Tierärztin ( Spezialistin für Greifvögel und Eulen). So konnte in den Jahren eine Vielzahl von Greifvögeln und Eulen u.a. Rotmilane, Habichte, Turmfalken, Mäusebussarde, Schleiereulen, Waldohreulen und Waldkäuze gerettet und gesund wieder in die Freiheit entlassen werden.

Hier bekommen Sie artgerechtes Futter, Pflege und werden behutsam auf ihre Freilassung in die Natur, in die sie gehören vorbereitet. Infomieren Sie sich jetzt über das richtige Verhalten mit aufgefundenen Greifvögeln.

Bitte bringen Sie aber keine anderen verletzten Wildtiere oder Vögel. Diese können in der Station nicht artgerecht gepflegt und versorgt werden. Nehmen Sie in so einem Fall Kontakt zu einer Wildtierstation, einem Tierschutzverein, einem Förster oder der Feuerwehr auf.