Baumfalke

Falco subbuteo, eng. Hobby

Baumfalke

Das hervorstechendste Merkmal des Baumfalken ist sein rostrotes Beingefieder. Auch dieser Greifvogel gehört zur Familie der falkenartigen Greifvögel. Er ist ein europäischer Zugvogel und überwintert in Afrika. Sein bevorzugter Lebensraum befindet sich in Kiefernwäldern, Gewässer- und Moorlandschaften. Als Nahrungsquelle dienen ihm Kleinvögel und fliegende Insekten wie z.B. Libellen.

Er bebrütet seine 2-3 rotbraun gemusterten Eier etwa 28 Tage, in Nestern von anderen Vögeln, z.B. von Krähen, aus.

Familie:
Falconidae

Größe:
28-35 cm

Flügelspannweite:
72-84 cm

Männliches Gewicht:
ca. 180g

Weibliches Gewicht:
ca. 240g