Schwarzmilan

Milvus Migrans, eng. Black Kite

Schwarzmilan

Anders als der Rotmilan ist der Schwarzmilan, der ebenfalls zur Familie des Habichts gehört, überall in Europa beheimatet. Er ist ein stark wassergebundener Greifvogel, weshalb er häufig an Flüssen, Seeufern und Auenlandschaften vorkommt. Er gehört ebenfalls zu den Zugvögeln. Auf seinem Speiseplan stehen Fische, Nagetiere bis zur Hasengröße sowie Aas und Abfälle von Fischfabriken, Schlachthäusern und Mülldeponien.

Er brütet seine 2-3 blassweiß-grünlichen Eier innerhalb von ca. 32 Tagen aus. Seine Nistplätze befinden sich vor allem in Nadel- oder Laubbäumen.

Familie:
Accipitridae

Größe:
55-60 cm

Flügelspannweite:
135-155 cm

Männlches Gewicht:
ca. 780g

Weibliches Gewicht:
ca. 880g